Sponsoren

16.04.07 17:52 Alter: 11 Jahre
Kategorie: Handball

Fusion mit der HSG Eckbachtal im April 2007

Die Handball Abteilung des TSV Freinsheim fusionierte im April 2007 mit der HSG Eckbachtal (Eckbach-GEKKOS)


Der Dreierbund der Handball Abteilungen von Gerolsheim, Laumersheim und Heuchelheim entwickelte sich bis April 2007 zu einer der größten Handballabteilungen in der Pfalz. Regelmäßige Meetings und Arbeitskreise lassen die Eckbach-GEKKOS permanent in die Zukunft blicken, um das Vereinskonzept auch längerfristig zu stabilisieren. Im März 2007 kam es zu ersten Gesprächen mit dem TSV Freinsheim, einem Nachbarort der HSG Gemeinde, welche auf beidseitiges Interesse stießen. So wurde man sich schnell einig, dass der TSV Freinsheim als viertes Mitglied in die HSG Eckbachtal einsteigen wird. Der Name bleibt formal bei „HSG Eckbachtal“, bzw. bei „Eckbach-GEKKOS“. Durch den Zusammenschluss der Handballabteilungen sind die Eckbach-GEKKOS ordentlich für die Zukunft aufgestellt, um auch in den nächsten Jahren hochklassigen Handball zu zeigen und zu spielen. Besonders auch die Erweiterung des Eckbachdreiecks der Eckbach-GEKKOS (Einzugsgebiet von nun Bad Dürkheim-Grünstadt-Frankenthal) und die Verbesserung der Hallensituation sind wichtige Faktoren für die gemeinsame, erfolgreiche Zukunft.

Alle Informationen über die HSG Eckbachtal finden Sie nun auf den Internet Seiten der Spielgemeinschaft.